-->
These old forums are deprecated now and set to read-only. We are waiting for you on our new forums!
More modern, Discourse-based and with GitHub/Google/Twitter authentication built-in.

All times are UTC - 5 hours [ DST ]



Forum locked This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 2 posts ] 
Author Message
 Post subject: OneToMany und abstrakte Klassen
PostPosted: Wed Dec 20, 2017 12:31 pm 
Newbie

Joined: Wed Dec 20, 2017 11:18 am
Posts: 2
Hallo,

ich habe ein Problem (oder evtl. auch einfach nur einen Denkfehler). Bin leider ein Neuling was das Ganze JPA-Zeug angeht.
Und zwar geht es dabei um die OneToMany-Verbindung auf abstrakte Klassen.

Dazu ein schnelles Beispiel, wie das bei mir aussehen würde:
Code:
@Entity
class MyMaster {
  @OneToMany
  List<MyAbstract> setOfAbstracts;
}

@MappedSuperclass
abstract MyAbstract  { ... }

@Entity
class MySlave1 extends MyAbstract { ... }

@Entity
class MySlave1 extends MyAbstract { ... }

Es ist mir klar, dass das Ganze so nicht funktionieren kann (natürlich nur aus JPA-Sicht), weil "MyAbstract" keine eigene Enität ist, und ich deshalb auch keine @OneToMany-Relation darauf machen kann.

Eine Lösung über zwei separate Listen in "MyMaster" (jeweils für "MySlave1" bzw. "MySlave2" ) ist mir auch bekannt -> ist in diesem Fall aber keine Möglichkeit.

Lösung 1 aus Datenbanktechnischer-Sicht wäre ein FK in "MySlave1"/"MySlave2" auf "MyMaster". (Das wäre quasi ein @ManyToOne auf "MyMaster" in "MyAbstract").
Wie komme ich dann aber auf die Liste von "MyAbstract's" in "MyMaster"?
Gibt es dazu eine spezielle Notation, damit das schlussendlich automatisch so funktioniert?

Lösung 2 aus Datenbanktechnischer Sicht wäre, dass "MyAbstract" eine eigene Entität ist, die jeweils auf "MySlave1" oder "MySlave2" zeigt. Damit könnte ich erreichen, dass ich von "MyMaster" direkt ein @@OneToMany auf "MyAbstract" machen könnte. Aber auch hier habe ich keine Ahnung wie ich das Notieren müsste, dass die JPA das genau so macht.

Kann mir diesbezüglich jemand weiterhelfen bzw. kann mir jemand einen neuen Ansatz liefern? Vielleicht habe ich da auch noch etwas komplett missverstanden/übersehen.

Danke im Voraus!

Vll. noch einige Anmerkungen, die das Beispiel noch etwas auf meine Anwendung spezialisiert.
- Ein MySlave kann nur zu einem MyMaster gehören
- Ein MyMaster kann (natürlich) viele MySlaves haben
- MySlave's gibt es nicht nur zwei sondern sechs -> davon haben drei noch eine zusätzliche Abstraktionsschicht (dürfte hier aber keinen Einfluss haben)


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: OneToMany und abstrakte Klassen
PostPosted: Thu Dec 21, 2017 3:09 am 
Hibernate Team
Hibernate Team

Joined: Thu Sep 11, 2014 2:50 am
Posts: 1630
Location: Romania
The French and German forums are not getting any attention, you should post on the English one.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Forum locked This topic is locked, you cannot edit posts or make further replies.  [ 2 posts ] 

All times are UTC - 5 hours [ DST ]


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
© Copyright 2014, Red Hat Inc. All rights reserved. JBoss and Hibernate are registered trademarks and servicemarks of Red Hat, Inc.